Außerplanmäßige Stadtratssitzung der Stadt Hartenstein am 17. Mai 2016


Geschrieben: Dienstag, 24. Mai 2016

Am Dienstag, dem 17. Mai 2016 fand im Sitzungssaal der Stadtverwaltung Hartenstein eine außerplanmäßige Sitzung des Stadtrates der Stadt Hartenstein statt.

Von den 16 gewählten Stadträten waren 11 anwesend. Mit dem Bürgermeister nahmen somit 12 Mitglieder des Stadtrates an der Sitzung teil. Der Stadtrat der Stadt Hartenstein war damit beschlussfähig.

Eintritt in den Verhandlungsgegenstand

Ersatzbeschaffung eines Servers für die Oberschule Hartenstein und Zustimmung zur außerplanmäßigen Auszahlung für die Maßnahme: „Ersatzbeschaffung Server für die Oberschule Hartenstein“ (Drucksache Nr. SR V.115/2016)

Herr Steiner erklärte, dass eine Ersatzbeschaffung der Servertechnik und Software für die Paul-Fleming-Oberschule Hartenstein aufgrund eines Totalausfalles der bisher vorhandenen
Servertechnik dringend notwendig ist und die Einberufung des Stadtrates ohne Form und Frist auf Grundlage der Sächsischen Gemeindeordnung und der Hauptsatzung der Stadt Hartenstein erforderlich wurde.

Mit Beschluss Nr. SR V.119/2016 beschloss der Stadtrat der Stadt Hartenstein einstimmig die vorzeitige Beschaffung eines neuen Servers für die Oberschule Hartenstein und stimmt der außerplanmäßigen Auszahlung für die Maßnahme ´Ersatzbeschaffung Server für die Oberschule Hartenstein´ in der Kostenstelle 21.51.01.01 Maßnahme OS 000002 in Höhe von 12.000,00 EUR für das Haushaltsjahr 2016 zu. Die Deckung erfolgt aus liquiden Mitteln.